Das Studio in Wien 7 für
ayurveda & yoga
Ein Ort der Ruhe und Innenschau

Allgemein

Mit Ayurveda und Yoga zu sich selbst finden

Meine Lehrtätigkeit in der Körperarbeit und Yoga seit 1996 und meine intensive Beschäftigung mit der ayurvedischen Heilslehre seit 2002 haben mich zu der Gewissheit gebracht, dass Yoga ohne ayurvedischen Ansatz ebensowenig zu Ausgeglichenheit und Gesundheit führen kann wie ayurvedische Therapien ohne eine integrierte yogische Selbstpraxis.

Daher biete ich Ihnen hier bei mir im Studio die Kombination von Yoga und Ayurveda in den Bereichen Yogaunterricht, Ayurvedische Konsitutionsbestimmung und Reinigungskuren an:

Yogaunterricht

Nur im Yogaeinzelunterricht ist es möglich, die ayurvedische Konstitution, das ganz Individuelle in Ihnen und Ihre eigenen Bedürfnisse zu berücksichtigen. Jeder Mensch bringt andere Voraussetzungen mit, Körper und geistige Haltung sind jeweils einzigartig. Ein Gruppenunterricht kann darauf nur wenig eingehen. Speziell bei körperlichen Vorbelastungen und Einschränkungen ist ein Einzelunterricht im Yoga vorzuziehen, um von Anfang kompetent betreut und in Sicherheit zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Wohlempfinden zu gelangen.

Im Yogaeinzelunterricht werden abhängig von den individuellen Voraussetzungen sanfte Hatha Yoga Übungssequenzen bis hin zu athletischeren Yoga Stilen zum Einsatz kommen. Ob Sie mit Yoga beginnen wollen oder nach langjährigem Yogagruppenunterricht nun einen tiefergehenden Einzelunterricht besuchen wollen - mein Unterricht stellt sich darauf ein.

Wir werden das richtige Maß mit den für Sie passenden Asanas verbinden. Regelmäßiges Üben zu Hause wird das hier Erlernte festigen und weiterführen. Gerne begleite ich Ihren persönlichen Yogaweg zu mehr Wohlempfinden und Gesundheit!

Konstitutionsbestimmung

“Die Ursache allen Leids - sei es mentaler oder körperlicher Art - ist Unwissenheit, die Ursache allen Glücks ist reines Wissen.”

aus der Charaka Samhita, dem fundamentalen Ayurveda Klassiker.

Im Ayurveda steht der Mensch in seiner Einzigartigkeit im Zentrum des Heilansatzes. Wenn es gelingt die eigenen Bedürfnisse und Stärken zu erkennen und danach zu leben, leben wir nach unserer Grundkonstitution, was Gesundheit und Glück bewirkt. Leben wir im Widerspruch zu unserer Grundkonstitution wird Leid und Krankheit daraus resultieren.

Die Konstitutionsbestimmung dient dem Erkennen der eigenen Anlagen und Bedürfnisse und stellt den ersten Schritt zu mehr Gesundheit und Glück dar. Mit viel Achtsamkeit und Erfahrung kann ich Ihnen behilflich sein, Ihr eigenes Potenzial zu betrachten und es im Leben anzuwenden.

Reinigungskuren

Entschlackungskuren bilden das Herzstück des Ayurveda. Aus der Vielzahl der ayurvedischen Heilsansätze ragen die Reinigungskuren heraus - wie die klassische Panca Karma Kur. Für die Gesunden bieten diese individuell angepassten Kuren Möglichkeiten zur Regeneration von Körper und Geist, für den Kranken öffnen sich Wege zu Linderung und Heilung.

Eigenmassagen mit Kräuterölen, sanfte Ausleitungsmaßnahmen und eine spezielle verdauungsfördernde Kost werden dazu beitragen den Körper zu entschlacken. Der Körper bekommt wieder mehr Leichtigkeit, die sich auf den Geist auswirkt. Geistige Klarheit und neue Lebendigkeit können entstehen. Erst wenn wir Altes losgelassen haben sind wir bereit für Neues!

Bei einer Reinigungskur erarbeite ich Ihren persönlichen Kuransatz, unterstütze Sie täglich im Kurgeschehen und stehe Ihnen jederzeit mir Rat und Tat zur Seite.

Programm

Alle Angebote können Sie auch gerne als Geschenkgutscheine beziehen.

Ayurvedische Konstitutionsbestimmung

Ernährungs- und Lebensstil Optimierung 

Ayurvedische Reinigungskur

Die betreute Kur für zu Hause 

Ayurvedisch-yogische Reduktionskur

Konstitution - Yoga - Kräuterheilkunde 

Yoga Einzelunterricht

Ihr ganz persönlicher Yogaweg 

Das ayurvedische Yogapaket

Der individuelle Start ins Yoga 

Yoga Gruppenunterricht

Holmes-Place Hütteldorf 

 

 

Mein Werdegang

Petra Baumann, Ayurvedapraktikerin & Yogalehrerin

 

 

  • Körperarbeit

    Einzel und Gruppen

    Mit Anfang Zwanzig absolvierte ich eine Aerobic­ und Fitnessausbildung. Im Anschluß unterrichtete ich viele Jahre Aerobic­ und Bodyworkstunden und gab Personal Training Einheiten in verschiedenen Wiener Clubs. Mit den Jahren erkannte ich für mich, dass körperliches Training allein kein Garant für Wohlbefinden und Gesundheit darstellt.

  • Ayurveda

    Erste Impulse und Ausbildung

    2001 begann ich die Ausbildung Wellness­ und Entspannungs-Trainer der Hildegard von Bingen Schule, welche ich nach 2 Jahren abschloss. Ayurveda und Yoga waren bereits hier Teil der Schulung. Begeistert von diesem ersten Kontakt absolvierte ich 2002–2005 die Ausbildung zur Ayurvedapraktikerin bei der Europäischen Akademie für Ayurveda in Deutschland. Dabei lernte ich Ayurveda in seiner ganzen Bandbreite kennen - Behandlungen, Ernährung, Kräuterheilkunde und die überaus wirkungsvollen Panca Karma Reinigungskuren.

  • Yoga

    Praxis und Philosophie

    2001 machte ich meine ersten Yoga Erfahrungen im Hatha Yoga, bevor ich dann ein Jahr später bei meinem Lehrer Boris Georgiew mit dem Ashtanga Yoga begann. Mehrmals die Woche praktizierte ich über viele Jahre unter seiner Anleitung.

    Es war gleichzeitig eine Zeit der intensiven Beschäftigung mit dem theoretischen Hintergrund, der Philosophie des Yoga. Weitere wichtige Impulse kamen durch Workshops und Seminare bei österreichischen und internationalen YogalehrerInnen.

    Nun praktiziere ich täglich zu Hause bei Sonnenaufgang und suche einmal die Woche meine liebevolle aber strenge Ashtanga Lehrerin Grace Tai auf, die mich auf eine sehr persönliche Art und Weise unterweist.

  • Indien

    Erfahrungen - Weiterbildung

    Mehrere Indienaufenthalte habe mir Ayurveda lebensecht näher gebracht, sei es bei meinen eigenen Panca Karma Kuren in Südindien, dem Schmökern in einer Ayurveda–Universitätsbibliothek, meinen lukulischen Streifzügen im Land der Gewürze und Wohlgerüche oder bei interessanten Gesprächen mit der dort heimischen Bevölkerung. Besonders erwähnen möchte ich die Weiterbildung in Marma Chikitsa in Kerala.

  • Ayurveda & Yoga

    Start im Beruf

    2003 begann ich Hatha und Ashtanga Yoga im damaligen Wiener Club Elixia - heute Holmes Place Hütteldorf - zu unterrichten. 2004 erhielt ich dort die Möglichkeit ein Ayurvedastudio für Elixia–KundInnen zu betreiben, dabei konnte ich im Wellnessbereich meine ersten Ayurveda Erfahrungen sammeln. Zusätzlich absolvierte ich im Ayurveda Rhyner Gesundheitszentrum in Loosdorf/Weinviertel NÖ ein Ayurvedapraktikum als Ayurveda–Praktikerin und Yogalehrerin. Hier konnte ich mein Ayurveda–Wissen weiter vertiefen und die Praxis von stationären Pancha Karma Kuren kennenlernen.

  • Eigenes Studio

    in Wien 15

    Seit 2005 betrieb ich mein erstes eigenes Ayurveda- und Yogastudio im 15. Bezirk. Mein dortiges Angebot bestand aus Ashtanga Yoga Gruppenunterricht, Ayurvedaanwendungen und geführten Meditationenen aber auch außerordentlichen “Events” wie Yogabrunches und Philosophieabenden und wurde von meinen KundInnen sehr gut angenommen. Hier erhielt ich viele Möglichkeiten meine gruppendynamischen Fähigkeiten zu erweitern.

  • Ayurveda & Yoga

    Ayurveda Rhyner

    2006 übernahm ich die Leitung des Wiener Ayurvedainstituts Anemonya und mit dem weltweit anerkannten Ayurveda–Experten, Autor und Philosophen Hans Heinrich Rhyner zusammenarbeitete. Viel habe ich durch die Zeit mit meinem Ayurveda–Lehrer erst begriffen und verstanden. In diesem Zeitraum hielt ich über mehrere Jahre im Studio Antagon und Yogastudio Prana Yogakurse.

  • Ayurveda & Yoga

    Studio in Wien 7

    Seit Anfang 2007 betreibe ich in der Wiener Westbahnstrasse mein Ayurveda- und Yogastudio. Nun fühlte ich mich “angekommen”. Viele Jahre habe ich hier meinen KundInnen mit Ayurvedabehandlungen, ambulanten Kuren und Yogaunterricht zu mehr Wohlgefühl und Entspannung verhelfen können. In der letzten Zeit habe ich meinen beruflichen Schwerpunkt auf Yogaeinzelunterricht mit ayurvedischen Kontext sowie ayurvedische Konstitutionsbestimmungen und Kurbegleitung gesetzt. Im Holmes Place Hütteldorf unterrichte ich Montags um 10:30 Uhr ein Einheit Ashtanga Yoga.

Das Studio

7. Bezirk - Westbahnstr. 27-29/1/2/65

Hofblick

Kleine Unterstützer

“Ayurveda-Apotheke”

Yogisches Werkzeug

Das Ayurveda- und Yogastudio befindet sich in einem sehr schönen Gründerzeithaus in der Westbahnstrasse 27-29 auf Stiege 1 im 2. Stock, Tür 65 - gleich gegenüber der Fotoausstellung Westlicht. Läuten Sie links bei Ayurvedastudio Baumann und gehen Sie gleich links hoch in den 2. Stock, oder nehmen Sie den Aufzug nach oben.

Das Studio ist sehr ruhig gelegen mit Blick auf einen grünen Hinterhof. Ein wahrer Ort der Ruhe und Innenschau ...

Kontakt

Mo-Fr nach Vereinbarung

Westbahnstr. 27-29/1/2/65, 1070 Wien

Öffentlich erreichbar mit U3, U6, 49, 5